Willkommen auf der Internetseite der Stephani-Mittelschule

Die Stephani-Mittelschule Gunzenhausen liegt im Herzen der Stadt und beherbergt in fünf Bauteilen die Stephani-Grundschule und die Stephani-Mittelschule. Angegliedert ist die Altmühlfranken-Schule des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen. Zwischen allen drei Schularten herrschen Kooperationen, die Jahr für Jahr intensiviert und ausgebaut werden.

Copyright: Stephani-Mittelschule, Marco Calabrese (2020)


Aktuelle Informationen zum Unterrichtsbetrieb nach den Sommerferien

Der erste Schultag im neuen Schuljahr ist Dienstag, der 13. September 2022. Beginn 8:00 Uhr im jeweiligen Klassenzimmer. Die Schüler der 5. Klassen werden um 08:00 Uhr in der Sport- und Spielehalle begrüßt. Hierzu sind auch die Eltern herzlich eingeladen. Sekretariat und Schulleitung sind bereits ab dem 29. August 2022 wieder besetzt.

Wenn die aktuelle Situation es zulässt, finden die Schulanfangsgottesdienste für die Mittelschule am Dienstag, dem 13. September 2022 für die 5./6./7. Klassen um 09:30 Uhr und für die 8./9./10. Klassen um 10:30 Uhr in der Stadtkirche statt.

Auch im neuen Schuljahr gilt: Wer krank ist, bleibt zuhause – unabhängig davon, ob ein COVID-19-Verdacht besteht. So können Ansteckungen in der Schule wirksam verhindert werden. Danke für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung!
Wir empfehlen, dass sich die Schülerinnen und Schüler unmittelbar vor dem ersten Schultag im neuen Schuljahr testen – entweder zuhause mit einem Selbsttest, wie er im Handel erhältlich ist, oder – ggf. kostenpflichtig – in einem Testzentrum, einer Apotheke oder beim Hausarzt. Ob weitere Vorkehrungen zu treffen sind, hängt von der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens ab. Abzuwarten bleibt auch, welche Rechtsgrundlagen das neue Infektionsschutzgesetz des Bundes vorsieht, das spätestens ab dem 24. September 2022 gelten wird.

Hier finden Sie noch eine Information des Kultusministeriums sowie die aktuellen Hygieneempfehlungen vom 27.07.2022.

Hier finden Sie noch eine Information des Gesundheitsministeriums mit Impfangeboten vom November 2022.


Ferientermine und Beurlaubung der Schüler

Sehr geehrte Eltern,

uns erreichen immer wieder kurz vor Schulferien Anfragen von Eltern, die ihr Kind ein oder zwei Tage vor Ferienbeginn beurlauben lassen möchten, weil sie ihre Reise schon vor Ferienbeginn antreten wollen. Begründungen wie billigere Flüge oder weniger Staus auf der Autobahn werden vorgebracht.

Wir bitten um Verständnis, dass solche Anträge auf Beurlaubung vor oder im Anschluss an Schulferien keinesfalls genehmigt werden können. Reise - oder Urlaubstermine können nicht als dringende Ausnahmefälle anerkannt werden. Wir haben hier strikte Vorgaben, an die auch wir uns halten müssen.

Bitte beachten Sie die Ferienordnung für Bayern. Hier sind die Ferientermine langfristig angekündigt.

Sandra Wißgott, Rektorin

Siehe hierzu auch:
https://www.elternwissen.com/schule-und-eltern/elternabend/art/tipp/befreiung-vom-unterricht.html
https://www.anwalt-suchservice.de/rechtstipps/schulpflicht_ist_gegenueber_urlaubswuenschen_vorrangig_16070.html


Digitalisierung im Unterricht

An der Stephani-Mittelschule Gunzenhausen werden die digitale Infrastruktur und die Endgeräte bereitgestellt durch den Schulverband Stephani-Mittelschule und die Stadt Gunzenhausen, gefördert durch Mittel des Freistaats Bayern und des Bundes.

Digitale Schule

Die Stephani-Mittelschule Gunzenhausen ist Referenzschule für Medienbildung. Hier findet neben dem herkömmlichen Unterricht auch digitaler Unterricht statt. Jeder Schüler und jede Lehrkraft haben einen Zugang zu Microsoft Office 365 und zu Microsoft Teams. Hier finden Sie unsere Anleitung zur Anmeldung auf Youtube:

Anmeldung Office 365


Jubiläum: 10 Jahre Mittelschule

Vor zehn Jahren wurde die Mittelschule in Bayern eingeführt - auch in Gunzenhausen. Damals wurden drei Säulen der Mittelschule festgelegt:

- Stark für den Beruf
- Stark im Wissen
- Stark als Person

Diese drei Säulen gelten auch heute noch. Insbesondere die verstärkte Berufsorientierung zeichnet das aus, was unsere Schulart von anderen Schularten unterscheidet. Damit leistet die Mittelschule einen wertvollen Beitrag für das spätere Leben unserer Schüler. Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo bezeichnet im Editorial des Hefts "Schule und wir" Nr. 4/2019 die heutige Mittelschule als ein Konzept, das noch immer Erfolg hat.

Ganztagsangebot

Essensausgabe in der schuleigenen Mensa

Die Mittelschule bietet ein Ganz­tags­angebot sowohl in der gebunden als auch in der offenen Form an.
Nähere Informationen finden Sie hier

Referenzschule

moderne Medien

Die Stephani-Mittelschule ist Referenzschule für Medienbildung. Sie stellt sich den Herausforderungen der Mediengesellschaft, um die Medienkompetenz der Schüler zu fördern. hier

Pausenhof

Während der Sommerferien 2019 wurde mit den Baumaßnahmen zur Neugestaltung des Pausenhofs der Stephani-Mittelschule begonnen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Die neuesten Nachrichten

Gruselige Pause

Die nächsten Termine

Elternbeiratssitzung
Zwischenzeugnisse
Entlassfeier