Stützpunktschule Segeln

Wir sind die einzige Mittelschule in Bayern mit dieser Qualifikation

Als zu Beginn des Schuljahres 2000/01 die Volksschule Altmühlsee aufgelöst wurde, übernahm die Stephani – Schule Gunzenhausen nicht nur Lehrkräfte und Schüler, sondern auch den Status der Stützpunktschule SEGELN. Die langjährige Zusammenarbeit mit der Wassersportgemeinschaft Altmühl- Brombachsee (WAB) konnte folglich mit dem Fachübungsleiter und Lehrer Horst Hartung weiter praktiziert werden. Einige Jahre meldeten sich so viele Segelschüler aus den 5. und 6.Klassen, dass sogar zwei Segelgruppen (Mit FÜL Günther Häring beim SSC Wald und Horst Hartung bei der WAB Schlungenhof) angeboten werden konnten. Mit der Erfüllung nachfolgender Auflagen, die durch die Landesstelle für Schulsport (LASPO) definiert sind, besteht jährlich die Möglichkeit diesen einmaligen Status um ein Schuljahr zu verlängern und unseren Segelschülern dieses besondere Angebot zukommen zu lassen.

Voraussetzungen für die Anerkennung als Stützpunkt (LASPO):

Folgende Kriterien müssen erfüllt sein:
1. Die Anerkennung oder die Verlängerung als Stützpunktschule setzt in jedem Fall voraus, dass die Schule einen Sportindex vorweisen kann, der mindestens den in den Schreiben zur Klassenbildung bzw. zur vorläufigen Unterrichtsübersicht enthaltenen Indexvorgaben des Staatsministeriums entspricht.
2. Regelmäßige Durchführung der Stützpunktsportart im DSU (mindestens 4 Wochenstunden) des laufenden Schuljahres.
3. Durchführung einer Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) in der Stützpunktsportart seit mindestens einem Jahr vor der Antragstellung.
4. Überdurchschnittliche Beteiligung und Erfolge bei Schulsportwettbewerben in der Stützpunktsportart in den zurückliegenden Schuljahren (dies gilt nur für Sportarten, die auch als Schulsportwettbewerbe in Bayern durchgeführt werden; vgl. Broschüre Schulsport-Wettbewerbe in Bayern).
5. Die Fördermöglichkeit der Talente muss über den örtlichen Verein grundsätzlich auch durch den entsprechenden Fachverband des BLSV gewährleistet sein.

Sportlerehrung der Stadt Gunzenhausen

Durch die Teilnahme und gute Platzierung am Mittelfränkischen Schulsegeltag werden häufig auch Schüler unserer Mittelschule in der Stadthalle geehrt. Diese als Bezirksmeisterschaft für Schulen ausgetragene Veranstaltung wird seit mehr als 20 Jahren von der WAB auf dem Altmühlsee durchgeführt.

Auch im März 2013 durften sich einige Segelschüler unserer Schulmannschaft über diese Auszeichnung freuen, sie hatten den 2. Platz in Mittelfranken erreicht.